Aus der Tiefe
   


About
Aus der Tiefe, Meldungen des Rechenzentrums in der Cauerstrasse 11

Matthias Bauer und Martin Bayer problems@math.fau.de

Subscribe
Subscribe to a syndicated feed of my weblog, brought to you by the wonders of RSS.

Flavours
There's more than one way to view this weblog; try these flavours on for size.

  • index
  • circa 1993
  • RSS
  • Links

  • Shoestring FoundationMiscellaneous byproducts

  •        
    Mon, 16 Jan 2017

    Monday, January 16, 2017 15:50:00


    	Hochleistungsrechner schreibt mit Hochleistung auf den Fileserver, ueber Hochleistungsleitung.
    	  Leider gibts die Datei nicht, in die er schreibt -> NFSv4.ERR. Er schreibt aber weiter, und
    	  das mit mehreren Mbit pro Sekunde. Der Prozess dahinter muss weiterlaufen, also Wuergaround:
    	  Traffic throttleing auf dem Hoeschstleistungsrechner:
    
    	    	tc qdisc add dev $DEV root handle 1: cbq avpkt 1000 bandwidth 10mbit 
    		tc class add dev $DEV parent 1: classid 1:1 cbq avpkt 15000 rate 10Mbit  prio 2 bounded isolated
    		tc filter add dev $DEV parent 1: protocol ip u32 match ip dst $FILESERVERIP flowid 1:1
    
    	  (Die erste Zeile legt scheinbar (und anscheinend) die Bandbreite auf 10mbit, aber das Linux
    	   ignoriert das froehlich und schreibt die tatsaechliche der Schnittstelle in die Regel)
    	  Die zweite Zeile macht eine Class-Based-Queueing Regel und laesst nur 10 Mbit durch,
    	  die dritte zwingt allen Traffic zum Fileserver durch den Strohhalm. Das Ergebnis ist weit
    	  langsamer als 10mbit, fuer unseren Fall aber wohl ok.
    
    

    [/bauerm] permanent link