Aus der Tiefe
   


About
Aus der Tiefe, Meldungen des Rechenzentrums in der Cauerstrasse 11

Matthias Bauer und Martin Bayer problems@math.fau.de

Subscribe
Subscribe to a syndicated feed of my weblog, brought to you by the wonders of RSS.

Flavours
There's more than one way to view this weblog; try these flavours on for size.

  • index
  • circa 1993
  • RSS
  • Links

  • Shoestring FoundationMiscellaneous byproducts

  •        
    Wed, 15 Jan 2014

    Wednesday, January 15, 2014 13:10:47


    	Aaargl. Der Fileserver reagiert extrem zufaellig und extrem langsam. Eine Matlab Uebung
    	  konnte praktisch nicht gehalten werden, weil das zu zaeh war. Top sagt, dass 31%
    	  der CPU Zeit im Kernel verbracht wird.
    	  Pingstatistik:
    	 1893 packets transmitted, 1893 packets received, 0.0% packet loss
    	 round-trip min/avg/max/std-dev = 0.142/12.511/1579.616/65.738 ms
                                                    ^^^^^^^^^^^^^^^         
    	  Also 1.5 Sekunden warten auf ein Ping. Der Rest vom Netz ist schnell. Statistiken
    	  auf der Maschine (top, nfssrvtop, darkstats, snoop, arcstats, dladm show-aggr -s) sagen,
    	  dass alles im unteren gruenen Bereich ist, massen Speicher, CPU, Platte, Cache frei, 
    	  Platten schnell, Netz super....
    	Loesung, die der Martin vorgeschlagen hat: nfsd als Service stop, starten. Und schon
    	  geht alles wieder. Wenn man im Userspace absolut nix sieht von den Performanceeinbruechen,
    	  dann sieht das nach Kernel-Problemen aus. Und dass jetzt die CPU nur noch 1.7% im
    	  Kernel verbringt klingt auch nach uneffizienten Datenstrukturen, Huehnerkaempfe um
    	  Locks und sowas. 
    
    
    

    [/bauerm] permanent link