Aus der Tiefe
   


About
Aus der Tiefe, Meldungen des Rechenzentrums in der Cauerstrasse 11

Matthias Bauer und Martin Bayer problems@math.fau.de

Subscribe
Subscribe to a syndicated feed of my weblog, brought to you by the wonders of RSS.

Flavours
There's more than one way to view this weblog; try these flavours on for size.

  • index
  • circa 1993
  • RSS
  • Links

  • Shoestring FoundationMiscellaneous byproducts

  •        
    Mon, 09 Dec 2013

    Monday, December 9, 2013 10:34:14


    	Waaaaahnsinn. Der puppetmaster meldet seit Jahren immer wieder
    	  Could not retrieve catalog from remote server: 
    	  Error 400 on SERVER: could not obtain a database connection within 5 seconds. 
    	  The max pool size is currently 5; consider increasing it.
    	 Damit will er keineswegs sagen, dass die Datenbank zu wenig Verbindungen annimmt.
    	 Tatsaechlich hat das verfluchte ActiveRecord (Ruby ORM) einen Pool von Verbindungen
    	 zur Datenbank, ueber die es mit einem globalen Lock herrscht. Standardmaessig sind
    	 das fuenf Verbindungen, um die sich die Objekte dann pruegeln koennen, wenn sie in
    	 die Datenbank geschrieben werden moechten. Und wie das bei Objektorientierung so
    	 ist, hat fast jedes Objekt noch ein Schwesterchen, fuenf Kinder und vierzig Enkel,
    	 so dass es ganz schoen eng werden kann. Die Fehlermeldung kommt von der ungefangenen
    	 Exception in ActiveRecord, und das kann natuerlich nicht wisssen, dass die configoption
    	 in puppet dbconnections heisst. Wie auch sonst!
    	  
    

    [/bauerm] permanent link