Aus der Tiefe
   


About
Aus der Tiefe, Meldungen des Rechenzentrums in der Cauerstrasse 11

Matthias Bauer und Martin Bayer problems@math.fau.de

Subscribe
Subscribe to a syndicated feed of my weblog, brought to you by the wonders of RSS.

Flavours
There's more than one way to view this weblog; try these flavours on for size.

  • index
  • circa 1993
  • RSS
  • Links

  • Shoestring FoundationMiscellaneous byproducts

  •        
    Fri, 11 Jan 2013

    Friday, January 11, 2013 15:31:40


    	Fuer die Filesystem Freezes gibt es folgende Erklaerungsmoeglichkeiten IMHO:
    	  1. Netzproblem (eher nicht)
    	  2. Fileserverproblem (auch eher weniger, das Ding packt eigentlich mehr Last)
    	  3. UID/GID Aufloesung ueber nscd+nslcd+LDAPuebersnetz+Authserver (eher wahrscheinlich,
    	     der ganze @$(*&%$&% ist viel zu komplex)
    	  4. probleme mit dem rpc.idmapd (essenzielle Komponente von NFSv4, und unter Linux vermutlich
    	     nicht gut getestet. Von emperor haben wir logs, wo der innerhalb einer Sekunde ein
    	     paar dutzend Mal mit Status=1 stirbt (und die Manpage sagt natuerlich nicht, was
    	     dieser Status sein soll))
    
    	 Diagnoseaufbauten: 
    		- Wegen 3. mal eine Maschine mit allen Usern in /etc/passwd und ohne LDAP/nslcd/nscd
    		  konfigurieren. Die Authentisierung kann trotzdem ueber Kerberos laufen.
    		- Wegen 4. mal eine (andere) Maschine mit rpc.idmapd mit Debug-options laufen lassen
    		  und logs anschaun
    		- Auf einer weiteren Maschine mal ein Programm laufen lassen, dass die Write/Read
    		  Performance ueber NFSv4 misst und meckert wenn das zu langsam wird.
    
    

    [/bauerm] permanent link